Golfclub Goldegg

slide
slide
slide
slide
slide
slide
slide

Club News

Berni Reiter im 59er Club

59 Schläge für eine Golfrunde: dieses Kunststück gelingt dem Goldegger
Golfpro Berni Reiter bei ACP Open am 8. Juli in GCReit
im Winkl-­Kössen,
dass ergibt 11 unter Par.


Diesen Traumtag feiert mit zwei Eagles und 7 Birdies am selektiven Platz
des grenzüberschreitenden Golfclubs zwischen Tirol
und Bayern.


„Ein Wahnsinnsgefühl in diesem elitären Club dabei zu sein,“ jubelt
Reiter übereinen persönlichen Rekord für eine Turnierrunde über 18
Golflöcher.


„Es ist wirklich etwas Besonderes“ nurwenige Spieler auf der Welt
gelingt eine Runde unter 60. „Ich bin sehr stolz jetzt dazu zugehören!“


Mit diesem Elan und dem nötigen Selbstvertrauen geht der Pongauer nun
auch in die nächsten Turniere der Pro Golf Tour
Serie – nach Fulda und
Lüneburg in Deutschland sowie nach Polen.

„Die Turniere den Sommer über sind für mich eine super
Trainingsmöglichkeit, um ab September für die wichtigen Events
perfekt
vorbereitet zu sein.“ blickt Reiter schon in Richtung Herbst. „Ich
bereite mich gezielt auf die European Tour Qualifying School vor.
Weiters steht ab Ende September die zweite Saisonhälfte der PGA Tour
Latinoamericá am Turnierplan. Wenn ich
noch Sponsoren finde, möchte ich
noch so viele Turnier wie möglich in Südamerika spielen, und mit guten
Ergebnissen, die Tour Karte für die nächste Saison erspielen!“